31. August 2012 empty

Joiz-Auftritt vom 29. August 2012

Auftritt bei joiz

Nach meinem letzten Besuch bei joiz – dem Schweizer Jugendsender – am 22.11.11 durfte ich wieder zum Politbattle antreten. Dieses Mal zur Zweiphasenausbildung und ob bzw. wie die Prävention Aufgabe des Staates ist. Ich durfte gegen Andri Silberschmidt antreten.

Wie immer bin ich um jedes Feedback dankbar, denn nur durch solches kann ich mich für Zukünftige Medienauftritte verbessern.

Matteo A. meint:

Meine Meinung: 3 Jahre Probezeit und keine Kurse (oder max. einer)
Debatte: Felix klar Sieger nach Punkte, was aber gegen einen argumentschwachen Gegner nicht sonderlich verblüfft. Womöglich wurde da jemand der falschen Gewichtsklasse zugeteilt

Was meint ihr? Seid ihr meiner Meinung?

Comments (2)

  1. Matthias Honegger

    Nice – wie du ihn in min 14 dazue bringsch zrealisiere dases jedem sini wahl isch d’Autoprüefig zmache und die choschte ztrage.
    In min 23.45 hetsch di besser zrugghalte – sini argumentation isch ned stark gnueg das du iigrife musch. Vorallem leitet er sich selber uf politisch inkorrekti weg mit am link zu secondos…
    Und zum guete Schluss hettisch ned sellä lache bi dim schluss-statement – au wenn’s scho chli witzig isch das de punkt überhaupt no hesch müese nänne: die Kürs sind kei bestrafig sondern diened der prävention!

    • empty

      Hey Matthias, danke für dis Feedback. Es hett e par kritischi Stelle gha und umso meh bini Dankbar wenni druf agsproche wird. So chani mi verbessere bis ich im SF stahne. Danke viel mal.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trete in Kontakt mit mir!

Politik lebt vom Dialog, ich würde mich freuen, mit dir in Kontakt zu treten damit ich weiss, was dich bewegt.